Was ich verpasst habe…

Ist, mich auch auf dieser Seite bei denjenigen zu bendanken, die mir am 28. Januar Ihre Stimme und Ihr Vertrauen geschenkt haben – und bei allen Helfern und Unterstützern.

Mit 6,1% der Erst- und vor allem 9,0 % der Zweitstimmen konnte ich in meinem Wahlkreis ein tolles Ergebnis erzielen – das ein ganzes Stück über dem Landesschnitt lag. Auf Landesebene konnten wir die Schwarzgelbe Regierung zum Wohle von Niedersachsen fortsetzen! DANK IHNEN!

Besonders Dankbar bin ich für die Stimmergebnisse in meinem Heimatort Hoopte und in Egestorf, wo dank Hasso Nevens unermüdlichem Einsatz über 20% der Wähler ihre Zweitstimme der FDP gaben.

Dazu ist eine Entschuldigung fällig, warum ich erst jetzt wieder schreibe, und diesen Eintrag auf den Wahltag vordatiere. Zusätzlich eine Erklärung:

Diese Website war im Hinblick auf die Landtagswahl eingerichtet worden – nachdem ich nicht gewählt worden bin, habe ich mich in andere Aktivitäten gestürzt -vornehmlich Studium… klar. Und ich schwöre Stein und Bein, wäre ich in den Niedersächsischen Landtag gewählt worden, hätten Sie im vergangenen Jahr mehr von mir gehört als je zuvor – immerhin wäre dass dann mein Auftrag von Ihnen gewesen.

Also noch einmal, verspätet aber von Herzen:

DANKE!

In nächster Zeit werde ich versuchen, diesen Blog ein wenig auf Kommunalpolitik umzustricken – und Sie damit auf dem laufenden zu halten über meine politischen Aktivitäten, meine politische Entwicklung, über meine Gedankengänge, aber auch und vor allem über meine Tätigkeit für Sie die Winsener im Rat der Stadt Winsen Luhe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.